Co-Pilot Special: Motorsportlegenden

Die Saison ist für unsere Legende leider beendet. Wir freuen uns darauf, Ihnen im kommenden Jahr neue spannende Specials an dieser Stelle präsentieren zu dürfen.

Programmdetails

Bitte anschnallen! Für ein 700 PS starkes Special im legendären Salzburg-Design des ersten Porsche Gesamtsiegers beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Die Plätze auf dem Beifahrersitz sind limitiert. Ebenso wie der 911 GT2 RS Clubsport, von dem gerade einmal 200 Fahrzeuge gebaut wurden. 

In den Monaten September und Oktober möchten wir Sie an ausgewählten Terminen zu unserem Co-Pilot Special einladen. An der Seite eines motorsporterfahrenen Porsche Instrukteurs erleben Sie das stärkste GT-Kundenrennsportfahrzeug, das Porsche jemals gebaut hat: den 911 GT2 RS Clubsport– ein höchst performantes Rennfahrzeug, geschaffen für Trackday- und Clubsporteinsätze auf Rennstrecken rund um den Globus. Er schöpft seine Kraft aus einem 3,8-Liter-6-Zylinder-Biturbo-Aluminium-Boxermotor. Das Fahrwerk wurde von den Entwicklungsingenieuren in Weissach eigens für die Rennstrecke entwickelt. Das werden Sie bei unserem Co-Pilot Special: Motorsportlegenden spüren! Auf der Porsche Rundstrecke in Leipzig.

Eine weitere Besonderheit: Zum 50jährigen Jubiläum des ersten Porsche Gesamtsiegs beim berühmten 24-Stunden-Rennen von Le Mans haben wir unserem 911 GT2 RS Clubsport ein legendäres Design gegeben. Es erinnert an den rot-weißen 917 Kurzheck, mit dem Hans Herrmann und Richard Attwood am 14. Juni 1970 als Gesamtsieger über die Ziellinie fuhren. Der Auftakt einer langen Erfolgsgeschichte. Bis heute konnte Porsche bereits 19 Gesamtsiege in Le Mans einfahren.

Außerdem führen wir Sie bei einer Werksbesichtigung hinter die Kulissen der Fertigung des Panamera und Macan. Für diesen Programmteil können Sie nach Voranmeldung gern kostenfrei eine Begleitperson mitbringen.  

Bitte beachten Sie: Die Mitfahrt bedingt eine Körpergröße von 1,50 - 1,90 m bei einem Maximalgewicht von 100 kg. Eine normale körperliche und gesundheitliche Verfassung ist Voraussetzung. Porsche behält sich vor, im Einzelfall nach eigenem Ermessen aus Sicherheitsgründen die Mitfahrmöglichkeit zu versagen.  Im Ausnahmefall kann das Programm aus unternehmensinternen Gründen auch im 911 GT3 Cup stattfinden.

Sie möchten gern selbst hinters Steuer unseres 911 GT2 RS Clubsport? Dann empfehlen wir Ihnen unser Individualprogramm Cup Experience.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne von Montag bis Freitag in der Zeit von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr unter 0341 999-13588 zur Verfügung. Vielleicht finden Sie die Antwort auf Ihre Frage bereits unter Häufig gestellte Fragen.

Sie können uns auch jederzeit eine E-Mail an besucher@porsche-leipzig.com schreiben, wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten. 

Auswirkungen von Covid-19 auf dieses Programmangebot:

Unsere Erlebnisprogramme aller Kategorien (Werksbesichtigung, Gourmet, Co-Pilot, Pilot) und unsere Events können bis Ende 2020 nicht stattfinden. Werksbesichtigungen können voraussichtlich bis Ende Januar 2021 nicht angeboten werden.

Dauerca. 3 Stunden (inkl. Werksbesichtigung)
Teilnehmer pro Fahrzeug1 Person
Mindestalter14 Jahre
Besonderheiten

Bei diesem Programm besteht Helmpflicht. Die Helme werden von Porsche Leipzig gestellt.
Die Werksbesichtigungen können auf Grund innerbetrieblicher Belange variieren und auch bei ruhender Produktion stattfinden. Wir empfehlen Ihnen bei Ihrem Besuch das Tragen von festem Schuhwerk. Personen mit Herzschrittmachern dürfen zur eigenen Sicherheit nicht an der Besichtigung der Fertigung teilnehmen.

GruppentermineBei einer Gruppenstärke ab 6 Personen können Sie über das Feld „Termin anfragen“ die Verfügbarkeit Ihres Wunschtermins in den Monaten September/Oktober von uns prüfen lassen.
Preis199,00 € p.P.

Mit der vorübergehenden Senkung der Mehrwertsteuer möchten wir bei Porsche Leipzig gerne kreativ umgehen. Wir verzichten auf den hohen bürokratischen Aufwand bei der Umstellung der Systeme und belassen unsere Preise wie gehabt. Stattdessen spenden wir die Mehreinnahmen vollumfänglich für einen guten Zweck an die Ferry-Porsche-Stiftung. Besten Dank für Ihre Unterstützung.

Zuletzt angesehen